Welcome to Abuja

Hier habe ich ein Video über die Hauptstadt Nigerias gefunden:
 
Ein weiteres Video "Abuja - Juwel of Africa" in besserer Qualität:

An dieser Stelle sei angemerkt, dass die Videos nicht mal annähernd ein Bild von Abuja abgeben. Deshalb sieht man auch nie irgendwelche Nahaufnahmen der Wohnhäuser. Und die Gegend mit den Wohnhäusern und den grünen Dächern nennt sich "Modell City"! Dient lediglich Promotionzwecken, dem Verkauf und sah von außen nicht bewohnt aus. Wohnraum ist hier unheimlich teuer. Für ein Häuschen, was in Deutschland als schlicht bezeichnet wird und nix bietet, müssen 2500,- Dollar bis 3500,- Dollar Miete hingeblättert werden. So jedenfalls hat man mir das erzählt. Ob es stimmt ist eine andere Sache... emotion Das Problem ist lediglich, dass von der Bevölkerung unheimlich viele in Armut leben oder maximal 100,- € bis 200,- € im Monat verdienen. Folglich sind hier etliche Wohnungen und Häuser leerstehend und trotzdem wird hier weiterhin gebaut, obwohl keine Nachfrage vorhanden ist.

18.5.10 22:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen